Die eigenen Kräfte aktivieren – intuitives Bogenschießen als Kraftquelle für Körper und Geist

Adenau. Darum geht es bei dem Workshop am Samstag, 22. August 2020 in Schuld. Beim Intuitiven Bogenschießen geht es weniger um Leistung und Erfolg. Vielmehr sollen die eigenen Kräfte (Ressourcen) aktiviert werden. Das Nachspüren des eigenen Körpers und das Hören auf die eigene Stimme (Intuition) sollen hierbei unterstützen. Die Technik des intuitiven Bogenschießens kann helfen, persönliche Ziele in den Blick zu nehmen und diese zu realisieren, Prioritäten im Leben zu setzen und das Austesten der eigenen Belastung zu erspüren.

Zu diesem Themenbereich gibt es praktische Übungen, Reflexion und Austausch von und mit dem Referenten Pfarrer Wolfgang Pütz, Bornheim. Der Workshop dauert von 13.00 – 17.00 Uhr, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Info und Anmeldung beim Generationenbüro der Verbandsgemeinde Adenau im BAU mit Schwerpunkt Jugendarbeit unter der Tel.Nr. 02691 / 305111 oder per Fax.: 02601/305197. Veranstalter sind das Generationenbüro der Verbandsgemeinde Adenau und das Dekanat Ahr-Eifel.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja