Gelungener Saisonabschluss der Leichtathleten

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mit jeweils zwei ersten und zweiten Plätzen und einmal Rang drei war die mit rund 50 Sportlern vertretene LG Bernkastel-Wittlich das größte und erfolgreichste Team bei den letzten Stadionmeisterschaften der Saison.

Teamchefin Julia Moll war froh, durch den Einsatz der Athleten und Betreuer, alle fünf Altersklassen so erfolgreich besetzen zu können. Es mussten Disziplinen wie 100m, 400m, 800/3000m, Kugelstoßen, Speerwurf/Ballwurf, Hochsprung, Weitsprung und Staffel mit jeweils mindestens einer weiblichen und einem männlichen Teilnehmer an den Start gehen.

Die Ergebnisse

U14: zweiter Platz, U16: dritter Platz, Jugend (U18/U20): erster Platz, Frauen/Männer: zweiter Platz, Senioren (ab 30): erster Platz.

Bei ihrem Hindernis-Debüt konnten auf Anhieb die Jugendlichen der LG Bernkastel-Wittlich, Felix Moll (PSV/U20) und Constantin Fuchs (WTV/U18) jeweils in ihrer Altersklasse über 2000m Hindernis den Meistertitel in Bad Ems erlaufen.