Instandsetzungsarbeiten an der B 257 zwischen der L 78 bei Kalenborn und der B 267 bei Altenahr

Von Dienstag, den 06.04.2021 bis voraussichtlich Freitag, den 16.04.2021 wird auf die Fahrbahn der Bundesstraße 257 zwischen der L 78 bei Kalenborn und der B 267 bei Altenahr im Auftrag des LBM Cochem-Koblenz ein DSK (Dünne Schicht im Kalteinbau) -Belag aufgebracht.

Es handelt sich hierbei um eine wirtschaftliche Erhaltungsmaßnahme an einer Straße, um die planmäßige Lebensdauer zu erreichen. Mit vergleichsweise geringem Aufwand wird die Oberfläche der Straße durch eine neue Schicht versiegelt. Damit werden Risse geschlossen, durch die ansonsten Wasser in den Straßenaufbau eindringen kann, die Griffigkeit verbessert und Spurrinnen beseitigt.

Der Verkehr wird einspurig per Ampelschaltung am Baufeld vorbei geleitet. Die Baustelle wird als Tagesbaustelle eingerichtet und abends und am Wochenende für den Verkehr frei gegeben.

Den Auftrag hat nach öffentlicher Ausschreibung die Firma Kutter Spezialstraßenbau erhalten.

Gerade zu Hauptverkehrszeiten kann es zu Stockungen und Stauungen im Verkehrsfluss kommen. Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet die Verkehrsteilnehmer um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja