Jugendkreuzweg in Müllenbach

kreuzwetgJugendliche beschäftigten sich in Müllenbach mit dem Leidensweg Jesu

 

Müllenbach. Zum Kreuzweg wurde anstelle des Glockengeläutes mit den Zorren eingeladen. Vor dem Altar ist eine Leinwand aufgebaut. Bunte Bilder begleiten den Jugendkreuzweg 2014 des Jugendraums Müllenbach. „Jener Mensch Gott“ war das Thema in diesem Jahr. Mehr als 130 Gläubige sowie die Firmlinge 2014 verfolgten den Kreuzweg, den der Jugendraum Müllenbach vorbereitet hatte. Der Kreuzweg am Karfreitagmorgen  hat bereits Tradition. Der Zugang zum Leidensweg Jesu geschieht über sieben Bildtafeln die Teile des Isenheimer Altars zeigen. Die Texte sind zum Teil auf den heutigen Sprachgebrauch formuliert. Zum Schluss erhalten alle Teilnehmer eine Gedenkkarte zur Erinnerung.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja