Realschule plus Adenau ging in Mainz auf die Strecke

Mainz/Adenau. Beim Gutenberg-Marathon in Mainz wurde auch wieder ein Halbmarathon-Staffellauf für Schüler ausgetragen. Mit vier Staffeln und 17 Läuferinnen und Läufern ging die Realschule plus Adenau auf die Strecke. Nach dem Feld der Marathonläufer und der Hand-Biker gingen 2500 Staffelläufer in neun Kategorien auf die 21,1 Kilometer lange Distanz. Aus organisatorischen Gründen musste nach dem Hauptfeld gestartet werden, was es erheblich schwerer machte, schnelle Zeiten zu laufen, da man sich ab Kilometer sieben durch das dicht gedrängte Feld der zumeist langsameren Läufer des Hauptfeldes einen Weg bahnen musste.

Am Sonntag um 5 Uhr starteten die jungen Athleten mit ihrem Sportlehrer Stephan König mit dem Bus in Adenau, um in Mainz pünktlich am Start zu sein. In Mainz wurden die Schüler mit Bus und zu Fuß an die verschiedenen Wechselstellen bei Kilometer 4,8,12 und 16 gebracht. Hier galt es nach jedem Laufabschnitt, den Staffelkollegen im Getümmel von über 500 Staffelläufern schnell zu finden, um ihm das Staffelband zu übergeben. Die Adenauer hatten allerdings den Vorteil, die Startnummern 4-7 erhalten zu haben und standen somit in der Wechselzone in vorderster Linie. Die Atmosphäre eines großen Stadtmarathons war für die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Adenau ein schönes Erlebnis und eine grandiose Erfahrung dazu. Am Staffellauf haben teilgenommen:

Andreas Weinand (5b), Tobias Jung (5b), Vivien Leesch (5c), Marc Stübben (5d), Marc Prämaßing (6a), Alex Krämer (6a), Luka Cläsgens (6a), Dominik Schmitt (6b), Mara Kuprat (6b), Markus Pauly (6c), Marcel Merbitz (6c), Gina Hertel (8.1), Moritz Feigk (8.2), Marcel Vollmann (8.2), Vivian Ackermann (8.3), Kerstin Kasper (8.2),Daniel Steffen (8.2)

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja