Stephan Breser verlässt den Vorstand der Volksbank RheinAhrEifel eG

Koblenz/Mayen – 07.08.20. Das Vorstandsmitglied der Volksbank RheinAhrEifel eG, Herr Stephan Breser, hat den Aufsichtsrat der Bank gebeten, ihn vorzeitig von seinen vertraglichen Pflichten zu entbinden, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung widmen zu können.

Der Aufsichtsrat ist diesem Wunsch mit großem Bedauern nachgekommen, hat doch Stephan Breser großen Anteil am erfolgreichen Weg der Bank und ihrer Vorgängergenossenschaft.

Stephan Breser wurde zum 1. Januar 2016 in den Vorstand der damaligen Volksbank Koblenz Mittelrhein eG berufen. Er leitete die Bereiche Beauftragtenwesen, Marktfolge Aktiv und Passiv sowie Immobilienmanagement sehr erfolgreich.

Die Bank verliert mit seinem Weggang zum 31. Juli 2020 ein allseits anerkanntes und geachtetes Vorstandsmitglied. Der Aufsichtsrat der Volksbank RheinAhrEifel dankt Herrn Stephan Breser für die erfolgreiche Zusammenarbeit. „Wir respektieren seine Entscheidung und wünschen Herrn Breser für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg“, so Rudolf Mies, Vorsitzender des Aufsichtsrates.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja