Zwei Schwerverletzte auf der Nordschleife

unfall_nordschleife_22_15Adenau. Am Pfingstsonntagmorgen  gegen 09:00 Uhr kam es bei einer geschlossenen Oldtimerveranstaltung des MSC Adenau auf der Nordschleife zu einem folgenschweren Unfall mit zwei schwerverletzten Personen.

Im Streckenabschnitt Metzgesfeld war ein Oldtimer der Marke NSU TT während eines freien Trainings in einer Linkskurve zu schnell unterwegs und nach links über die Randsteine auf den angrenzenden Grünstreifen geraten und hatte sich dabei mehrfach überschlagen. Der Beifahrer wurde bei dem Unfall sogar aus dem Fahrzeug geschleudert. Fahrer und Beifahrer mussten mit dem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser verbracht werden.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja