Aktiver Klimaschutz am Cusanus-Gymnasium Wittlich: Baumpflanzaktion der Schülervertretung

Wittlich. Soziale Bewegungen wie der „Fridays for Future“-Klimastreik, dem sich insbesondere Schülerinnen und Schüler anschließen, um sich für allgemeine Klimaschutzmaßnahmen aufgrund des bereits eingesetzten Klimawandels stark zu machen, gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Auch die derzeit gewählte Schülervertretung des Cusanus-Gymnasiums, bestehend aus Xenia Maas, Sina Feiden, Naledi Fröhlich, Kira Unterriker, Jana Gansen und Nico Reif, versuchen während ihrer Amtszeit, die Schülerschaft für ein ökologisches Bewusstsein zu sensibilisieren und selbst einen aktiven Beitrag gegen die Folgen des Klimawandels zu leisten. So organisierten und finanzierten sie eine Baumpflanzaktion, die am 27.11.2019 auf dem Schulgelände der Schule umgesetzt wurde.

Nachdem durch die tatkräftige Unterstützung vieler Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe am Tag zuvor drei Pflanzlöcher ausgehoben wurden, konnten am nächsten Tag ein Walnussbaum, eine amerikanische Linde und ein Echter Rotdorn gepflanzt werden. Unterstützt wurde die SV dabei durch die Fünftklässler der Schule, die für die Dauer ihrer Schulzeit die Patenschaft für jeweils einen der Bäume übernommen haben.

Sichtlich stolz darauf, einen Baum gepflanzt zu haben, werden sie nun über ihre gesamte Schullaufbahn am Cusanus-Gymnasium daran erinnert, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz geleistet zu haben und generell ökologisch zu handeln. Eine wirklich gelungene und vor allem nachhaltige Aktion!

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja