RSS-Feed

Am Ürziger Moselufer wird der Geh- und Radweg ausgebaut – mit Beleuchtung!

Ürzig. In Zusammenarbeit zwischen LBM Trier und der Ortsgemeinde Ürzig erfolgt zur Zeit der Ausbau des Geh- und Radweges entlang des Moselufers in der Ortslage Ürzig.  Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 330.000,00 Euro. Der Rad- und Gehweg wird in einer Breite von 2,50 m auf der gesamten Länge (Parkplätze ausgenommen) ausgebaut. Es erfolgen als Ausgleich Abtragungen von Erdreich im Moselvorgelände. Ebenso werden geländemäßig Angleichungen vorgenommen.

Im gesamten Bereich wird der Geh- und Radweg ausgeleuchtet. Es werden eigens als Promenadenbeleuchtung hochwasserresistente Laternen eingebaut, die als Einzelstücke hergestellt werden. Der neue Gehweg bietet den Gästen und Einheimischen einen schönen idyllischen Moselufer-Wanderweg auf einer Strecke von annähernd 1.500 m.

Mit der Ausführung der Maßnahme wurde als günstigster Anbieter die Fa. Juchem, Ürzig, beauftragt.  Nachdem im Frühjahr diesen Jahres bereits eine neue Stromtrasse zum Moselufer verlegt wurde, ist das Vorgelände für Veranstaltungen und Events bestens ausgestattet.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.