RSS-Feed

Aufmerksam im Straßenverkehr

Manderscheid.  Am 25.3. wurden die 45 Schülerinnen und Schüler der beiden 5. Klassen samt ihren Klassenlehrern Frau Stephany-Ruff und Herrn Sonnemann mit der Aktion „Achtung Auto!“ vom ADAC für die aufmerksame und sichere Teilnahme am Straßenverkehr sensibilisiert. In kindgerechter Atmosphäre wurde den Schülerinnen und Schülern spielerisch die Bedeutung der Sicherheit im Straßenverkehr vor Augen geführt. So durften sie im Auto – natürlich angeschnallt als Beifahrer – aus 30 km/h eine Vollbremsung erleben.

An anderer Stelle liefen die Kinder eine abgesteckte Strecke und mussten an einer Linie versuchen, so schnell wie möglich zum Stehen zu kommen. Am Ende dieser Übung stand die Erklärung der Formel „Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg“. Abgerundet wurde die Einheit durch verschiedene Wahrnehmungsübungen, bei denen den Kids eindrucksvoll verdeutlicht wurde, wie sehr sie sich von Medien (z.B. Musikhören per Kopfhörer oder Benutzung des Handys) ablenken lassen und sich dadurch im Straßenverkehr gefährden.

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.