RSS-Feed

Auszeichnung für Krebsforschung geht an ein „Kind der Eifel“

Bionorica-Chef Prof. Dr. Michael Popp verleiht den Bionorica-Award
an Prof. Dr. Nicole Teusch (Foto:GA 2019/Julius Thöni)

Neumarkt/Osnabrück/Hupperath. Frau Prof. Dr. Nicole Teusch von der Universität in Osnabrück wurde jetzt mit dem „Bionorica-Award“ ausgezeichnet. Die Molekularpharmakologin von der Universität Osnabrück, Abteilung Biomedizinische Grundlagen im Fachbereich Humanwissenschaften, erhielt den Wissenschaftspreis aus den Händen von Prof. Dr. Michael A. Popp, dem Vorstandsvorsitzenden des Naturarzneiherstellers Bionorica SE. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

„Frau Professor Teusch konnte in ihren zahlreichen Arbeiten Naturstoffe identifizieren, welche die Mechanismen der Resistenzbildung von Tumorzellen hemmen und diese wieder ansprechbar auf Chemotherapeutika machen“, hob Prof. Popp bei der Überreichung des Bionorica-Awards hervor. Gegenstand der Forschung von Frau Professor Teusch sei unter anderem das Alkaloid Tylophorin, das aus Tylophora indica (Pflanzenfamilie der Hundsgiftgewächse) gewonnen werden könne. „Tylophorin kann entzündungshemmende und antineoplastische Effekte entfalten“, erläutert Prof. Popp, der selbst promovierter Pharmazeut ist. Die heute prämierte Forschungsarbeit von Frau Professor Teusch versinnbildliche das riesige therapeutische Potenzial der Naturstoffe bei der Behandlung von Krankheiten.

 

Frau Prof. Dr. Nicole Teusch ist ein „Kind der Eifel“ – Sie stammt aus Hupperath. Die Eifel-Zeitung hatte sie erst vor kurzem portraitiert. Sie war zum diesjährigen „Kinder der Eifel“-Treffen in der Heidsmühle Manderscheid.
Sie studierte Biologie und Chemie in Mainz, promovierte am Scripps Research Institute in La Jolla, Kalifornien und startete ihre Karriere in der Pharmaindustrie. 2011 wurde sie an der TH Köln als Professorin für Biochemie, Zellbiologie und Pharmakologie berufen. Seit April 2019 ist sie Professorin an der Universität Osnabrück und leitet dort die Abteilung Biomedizinische Grundlagen im Fachbereich Humanwissenschaften.
Die Bionorica SE (1.700 Mitarbeiter/340 Mio Umsatz) ist ein forschender, mittelständischer deutscher Hersteller pflanzlicher Arzneimittel mit Sitz in Neumarkt in der Oberpfalz.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.