Bundesförderung für Sanierung der Pfarrkirche St. Andreas in Altrich

Altrich. Der Bund unterstützt die Sanierung der Pfarrkirche St. Andreas in Altrich mit 80.000 Euro. Das teilte der Eifeler Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder nach der Sitzung des zuständigen Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag mit. Das Geld stammt aus dem Denkmalschutzsonderprogramm IX für 2020. Patrick Schnieder freut sich sehr über die Entscheidung des Ausschusses: „Das sind wirklich gute Nachrichten für die Gemeinde St. Andreas! Das Sanierungsprojekt in Altrich wird mit Bundesgeldern unterstützt, der Einsatz hat sich gelohnt!“ Auch Bürgermeister Dennis Junk nimmt die Meldung mit großer Freude auf. „Für Altrich und die Pfarrgemeinde eine positive Entscheidung und ein wichtiger Schritt für die Zukunft!“

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja