RSS-Feed

„Der Ritterschlag des Grafen von Manderscheid“

Historische Schwertleite beim Manderscheider Burgenfest

Manderscheid. Eine besondere Attraktion wird den Besuchern des Historischen Burgenfestes 2016 in Manderscheid mit der „Historischen Schwertleite durch den Grafen von Manderscheid“. Graf Dietrich III. wird die Festbesucher in diesen zeremoniellen Ritterschlag einführen.

Vor seinem ersten Ritterturnier am Samstag tritt der angehende Ritter zu Fuß und baren Hauptes vor die versammelte Hohe Gesellschaft und wird nach den traditionellen Regularien des Heiligen Georg in den Ritterstand erhoben. Die historisch, höfische Schwertleite – auch Ritterschlag genannt – bezeichnete einen Höhepunkt im Leben eines jungen Adligen des Hochmittelalters. Er verpflichtete sich fürderhin, sein Leben und Wirken der Menschlichkeit und Wahrhaftigkeit im christlichen Glauben zu widmen. Treue, Beständigkeit und Gerechtigkeit waren ebenso Bestandteil seines Strebens, wie Mut und Zuversicht. Diese „Ritterlichen Tugenden“ haben bis heute nichts an ihrer Aktualität eingebüßt und können durchaus ihre Anwendung in unserem jetzigen Alltag finden.

Weitere Informationen und das Programm zum Historischen Burgenfest:

Tourist-Information Manderscheid, Tel. 06572-932665, manderscheid@gesundland-vulkaneifel.de , Programm auch zum Download: www.burgenfest.info

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.