Die Ehrenamtagentur Bernkastel-Wittlich informierte auf der Wittlicher Wirtschaftwoche

Foto: EAA Bernkastel-Wittlich
Foto: EAA Bernkastel-Wittlich

Wittlich. Vier Tage lang informierten die seniorTRAINERinnen in der Ehrenamtagentur Bernkastel-Wittlich (EAA) bei der Wittlicher Wirtschaftswoche (WWW) über ihr vielfältiges Engagement. Ob bei der „Wittlicher Brücke“, der Nachbarschaftshilfe in der Stadt Wittlich, dem Mehrgenerationswohnen in St. Paul, der Erarbeitung des Seniorenratgebers für die Stadt Wittlich und aktuell für die neue Verbandsgemeinde Wittlich-Land, gemeinsam tratschen, spielen, essen, tanzen, fahren in der Ortsgemeinde Reil oder für Präventionskurse „Bewegung/Sport gegen Demenz“ und Bewegungs-Sportprojekt für Flüchtlingskinder der Afa Trier – ihre Themen waren immer wieder gefragt. Mehr Infos über www.ehrenamtagentur-Bernkastel-Wittlich.de

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja