Die Seniorenarbeit aus anderen Gemeinden kennenlernen

Caritas und Dekanat Wittlich laden zu Ideen- und Materialbörse nach Kinheim ein

Wittlich. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Seniorenarbeit in den Gemeinden des Dekanates Wittlich sind herzlich eingeladen zu einer weiteren Begegnung im Rahmen der „Ideen- und Materialbörse Seniorenarbeit“, die vom Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V. und dem Dekanat Wittlich veranstaltet wird. Wie beim letzten Treffen gewünscht, steht dieses Mal das Kennenlernen und das Voneinander hören im Mittelpunkt des Treffens, denn es sind zahlreiche weitere Ehrenamtliche aus bislang noch nicht vertretenen Gemeinden dazu gekommen.

Es wird ausführlich die Gelegenheit geboten, sich über die Arbeit mit und für Senioren vor Ort auszutauschen, Gelungenes vorzustellen und vielleicht auch neue Überlegungen zur Gestaltung von Angeboten mit und für ältere Menschen in den Gemeinden anzustellen. Darüber hinaus kann gemeinsam darüber nachgedacht werden, wie dieses segensreiche Wirken zum Wohl der Seniorinnen und Senioren vor Ort in der Pfarrei der Zukunft noch besser nach außen dargestellt werden kann. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 10. Oktober 2019, von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr, im Josef-Bechtel-Haus, Schulstraße in Kinheim statt. Natürlich warten auch wieder duftender Kaffee und leckerer Kuchen auf die Ehrenamtlichen. Anmeldung bis zum 01. Oktober unter Tel. 06571-9155-0 beim Caritasverband in Wittlich.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja