RSS-Feed

Einzug in die zweite Runde des Fritz-Walter-Cups perfekt

Hinter Reihe v. l. n. r.: Collin Rindsfüsser, Johann Weber, Sohrab Rahimi, Rostam Rahimi, Yannik Böhnke Vordere Reihe v. l. n. r.: Lukas Pazen, Saddam El Hammond, Silviu Levitchi, Timo Klein
Vorne liegend: Timo Seitz

Bernkastel-Kues. Die neuformierte Mannschaft der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus ist erfolgreich in die neue Saison des Fritz-Walter-Cups 2018 gestartet.  In der Gruppephase gewannen die Gastgeber aus Bernkastel – Kues beide Spiele gegen die Clara-Viebig-Realschule plus Wittlich und die Grund- und Realschule plus Gillenfeld ohne Gegentor. Nach dem erfolgreichen Halbfinale gegen das Gymnasium Traben-Trarbach war als Finalist  der Einzug in die zweite Runde des Fritz-Walter-Cups geschafft.  Die Niederlage im Finale schmälerte den Erfolg des jungen Teams in keinster Weise. Erfolgreichster Torschütze war Silviu Levitchi. Ein großer Dank gilt, neben Trainerin Nicole Rischar, ihrem Kollegen Frank Ruff und Yannik Böhnke (9a) für die Unterstützung bei der Betreuung der Mannschaft.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.