Enkircher Rieslinggarten feiert kleines Jubiläum

Steillagenwinzer präsentieren am Samstag, 24. August, ihren neuen Jahrgang

Enkirch. Zehnmal Rieslinggarten in Enkirch – das waren rückblickend seit 2010 über 700 mal Rieslinggenuss im Dialog mit den Winzern, viele tolle Abende für Freunde des Rieslings in besonderer Atmosphäre und ein gemeinsames Ziel: die Individualität des Rieslings aus unseren Steillagen erlebbar machen. Anlass genug, dies mit einem Schmankerl für Weinkenner zu unterstreichen. In diesem Jahr gibt es beim Enkircher Rieslinggarten am Samstag, 24. August, einen zusätzlichen Präsentationstisch mit „Proben wie im ersten Jahr“ – also Rieslinge der Jahrgänge 2008 und 2009.

Treffpunkt ist mitten im historischen Ortskern am Platz „An der Krone“, bei der Straußwirtschaft des Weinguts Adolf Jung, An der Krone 4. Weinfreunde können während der Präsentation mit den zwölf Winzern zwischen 16:00 und 20:00 Uhr die Vielfalt von mehr als 60 ausgewählten Weinen aus den Steillagen Enkirchs und des Starkenburger Hangs probieren. Um 20:00 Uhr beginnt die anschließende Weinparty. Der Eintritt hierzu ist frei. Karten für die Präsentation sind bei der Tourist-Info Enkirch, der Tourist-Info Traben-Trarbach und an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt kostet 18 Euro. Parkmöglichkeiten gibt es an der Mosel.

Weitere Informationen unter www.enkirch.de