Flächenbrand hinter der Wallfahrtskirche Klausen Sachbeschädigung durch Feuer

Klausen. Am Sonntag, den 02.08.2020, ca. 16.30 Uhr meldeten Anwohner der Feuerwehrleitstelle einen Flächenbrand auf einer Freifläche hinter der Wallfahrtskirche Klausen. Das Feuer dehnte sich letztlich über eine Wiesenfläche und eine angrenzende Hecke auf ca. 400 qm aus. Die rasch eintreffenden Kräfte der FFW Klausen hatten die Flammen in kurzer Zeit vollständig gelöscht. Die Ursache der Brandentstehung ist derzeit noch unklar.

Im Rahmen der polizeilichen Aufnahme wurde festgestellt, dass zuvor vermutlich Kinder vor der auf der Freifläche aufgestellten Bühne ein Feuer entfacht und durch die Flammen zwei Stuhlhussen beschädigt haben. Ein Zusammenhang mit dem Flächenbrand kann ausgeschlossen werden. Die Reste dieses Feuers waren vollständig erkaltet. Die Polizei Wittlich bittet um Hinweise zu den Tätern unter der Tel.: 06571/9260.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja