Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.

Gruppe Traben-Trarbach / Zell lädt ein zum Loslassen vom Alltag mit Bachblütentänzen und Atemarbeit am Mittwoch, 13.03.2019, Bürgerhaus Burg/Mosel, 16:00 Uhr.

Burg. Wir lernen eine Kombination von meditativer, leichter Bewegung beim Tanzen der Bachblütentänze kennen. Die Tänze geben unserem Körper und unserer Seele aufbauende und klärende Impulse, wodurch unsere Gefühlswelt zur Ruhe kommt und wir Abstand vom Alltag und krisenhaften Lebenssituationen gewinnen können. Der Atem beruhigt Nerven und Herz; Muskel und Sehnen entspannen sich. Durch Atem und Tanz spüren wir neues Leben dort, wo wir vielleicht durch Schutzhaltungen und Schmerzen den Energiefluß blockiert haben. Das führt zu weniger Schmerzen, mehr Kraft und stärkt unser Immunsystem. Leitung: Britta Wessel, Tanztherapeutin, Kreistanzleiterin, psychoonkologische Beraterin. Anmeldungen bitte an Marianne Budinger 06542-22838.