„Gesund führen“ – der nächste Workshop-Baustein für Frauen

Wittlich. Am 24. August 2017, 13.00 bis 18.30 Uhr findet in der Kreisverwaltung in Wittlich der nächste Baustein „Gesund führen“ der Workshop-Reihe Frauen in Führung statt. Nach den Modulen „Mein Führungsprofil“ und „Kommunikationskompetenz“ werden in diesem Modul „Gesund Führen“ Handlungsoptionen zu diesem wichtigen Thema vermittelt. Die persönliche Gesundheit wird auf die physischen und psychischen Aspekte hin beleuchtet, die eigenen Kräfte der Gesunderhaltung betrachtet und die Auswirkungen des Führungsverhaltens auf die Gesundheit der Mitarbeitenden wird in den Blick genommen.

Die Veranstaltung befasst sich mit der Frage: „Wie kann ich als Führungskraft in meinem Betrieb für mich und meine Mitarbeitenden ein Klima der gesunden Zusammenarbeit schaffen?“ Dabei geht es auch um die Achtsamkeit und Identifikation persönlicher Resilienz-Faktoren sowie um die Frage wie Gesundheit am Arbeitsplatz für Führung und Team gestaltet werden kann.

Kleine und mittlere Unternehmen gehen viele Wege, um Potentiale zu erschließen und Fachkräfte zu sichern. Frauen haben hier gute Möglichkeiten sich in Führungspositionen zu beweisen und Aufstiege zu meistern.

Beim Workshop „Gesund führen“ sind noch einige wenige Plätze frei. Interessierte Frauen melden sich bitte per E-Mail bei der Gleichstellungsstelle Bernkastel-Wittlich, E-Mail: Gabriele.Kretz @Bernkastel-Wittlich.de an. Teilnahme-Beitrag 60 Euro. Telefonische Informationen gibt es ab 2. August 2017 unter: 06571 14-2255.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja