RSS-Feed

Großzügige Spende der Firma Transporta Wittlich an zwei wohltätige Vereine

Wittlich. Große Freude beim „Wir Wollen Helfen e.V.“ aus Salmtal und dem „Elternkreis behinderter Kinder Wittlich e.V.“ als in der Weihnachtszeit von der internationalen Spedition Transporta Wittlich an beide Vereine ein Scheck jeweils in Höhe von 1.000,- Euro überreicht wurde. Die Firma Transporta Wittlich hatte sich entschlossen, anstelle der üblichen Weihnachtspräsente an ihre Kunden, diesen beachtlichen Betrag an die beiden über die Region hinaus bekannten wohltätigen Vereine zu spenden.

Scheckübergabe durch die Geschäftsführer Thilo Barzen und Hubert Barzen an die beiden Vereine

Der WWH e.V. aus Salmtal wird diesen Betrag, wie alle anderen Einnahmen aus dem Jahr 2017, seinen aktuellen Projekten zukommen lassen. Das sind in 2017 die Förderung der Hospitzinitiative Wittlich sowie ein Therapieprojekt für Heimkinder in der Ukraine unter der Aufsicht der Stadtinsel Hamburg. Beim Elternkreis behinderter Kinder fließt das Geld in diesem Fall in die Aktion „Hilfe für Leon“.

Hierbei geht es um erforderliche Umbaumaßnahmen im Haus einer Familie, damit deren schwerstbehinderter Sohn Leon nach seiner Operation weiterhin in seiner Familie dort leben kann. Die Vorstandsmitglieder beider Vereine bedankten sich bei den Geschäftsführern Thilo Barzen und Hubert Barzen für die großzügige Spende.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.