Innogration GmbH aus Bernkastel-Kues mit Technologieprämie ausgezeichnet

SUCCESS 2019: Vorsprung durch Innovationen

Bernkastel-Kues. Mit den SUCCESS-Technologieprämien zeichneten Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt und Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), sieben kleine und mittlere Unternehmen aus, die neue Produkte, Komponenten, Produktionsprozesse und technologieorientierte Dienstleistungen selbst entwickelten und am Markt erfolgreich etablierten. In diesem Jahr konnte sich die Innogration GmbH aus Bernkastel-Kues eine Technologieprämie in Höhe von 10.000 Euro sichern.

Foto: ISB/Alexander Sell

Die Innogration GmbH entwickelte und vertreibt das multifunktionale Deckensystem CEILTEC®. Die Deckensysteme werden in Sandwichbauweise vorgefertigt, wobei haustechnische Elemente, beispielsweise für Klimatisierung, Beheizung oder Beleuchtung, bereits im Vorfeld integriert werden, was die Einbauzeit erheblich verkürzt. Da die Decken zudem eine sehr geringe Masse aufweisen, können sie ohne Mittelstütze Spannweiten von bis zu 20 Metern erreichen und kommen in Industrie- und Wohngebäuden zum Einsatz.

„Investitionen in Forschung und Entwicklung stärken die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen und damit den Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz“, sagte Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt anlässlich der Auszeichnung der Prämiengewinner. „Aufgabe der rheinland-pfälzischen Wirtschafts- und Innovationspolitik ist es, für Unternehmen gute und verlässliche Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Forschungsergebnisse rasch in marktgängige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen umgesetzt werden können.“ Die prämierten Unternehmen seien hierfür gute Vorbilder.

Dies unterstrich ISB-Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Link, der in seiner Ansprache erklärte: „Die Preisträger des Wettbewerbs sind ausgezeichnete Beispiele dafür, wie Unternehmen davon profitieren, wenn sie althergebrachte Geschäftsmodelle hinterfragen und ihre Visionen verwirklichen: Die prämierten Projekte setzen in ihren jeweiligen Branchen neue Maßstäbe und erwirtschaften stolze Umsätze.“ Als landeseigenes Förderinstitut sei es Aufgabe der ISB, unternehmerischen Mut und Weitsicht mit ihren Darlehens-, Bürgschafts- und Venture-Capital-Programmen sowie mit Zuschüssen aus Landesmitteln und Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zu unterstützen.

Mit ihrem Technologiewettbewerb „SUCCESS“ würdigt die ISB seit 1998 Unternehmen, die mit innovativen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen erfolgreich sind.