Jugend trainiert für Olympia – Fußball

Bernkastel-Kues. In der ersten Kreisrunde mussten die jüngsten Fußballer der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Bernkastel-Kues (Jahrgang 2008/2009) gegen die Realschule plus aus Neumagen-Dhron antreten.

Direkt zu Beginn war die Mannschaft hellwach und konnte durch zwei schnelle Tore von Philipp Schneider und Dani Levitchi 2:0 in Führung gehen. Hier verpasste man es, die Führung auszubauen und Neumagen-Dhron kam aus dem Nichts zum Anschlusstreffer. Die Ordnung im Spiel war verloren gegangen.

Foto: Frank Ruff

Nach ein paar mahnenden Worten und Umstellungen klappte es wieder besser. Fynn Schneider war vor der Pause noch zweimal zur Stelle und schraubte das Ergebnis auf 4:1 in die Höhe. In der Pause wurden die Dinge angesprochen, welche man in der zweiten Halbzeit verbessern wollte. Der Gegner hatte den Torwart gewechselt, dieser hielt bis kurz vor Schluss das Ergebnis, dann jedoch gelang Saddam El Hammoud der Treffer zum 5:1. Nach einer schönen Einzelleistung gelang Neumagen-Dhron das 2:5 und Saddam stellte im Anschluss mit seinem zweiten Treffer den Endstand her.

„Wenn man bedenkt, dass die Mannschaft in dieser Formation noch nie zusammengespielt hat, war es doch ganz ordentlich!“, meint Trainer Frank Ruff zufrieden.

Es spielten: Maurice Bahr – Luca Port – Philipp Schneider – Saddam El Hammoud – Fynn Schneider – Dani Levitchi – Mohammad Hussaini – David Weber – Rostam Rahimi – Silas Görgen – Maximilian Molitor 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja