Jugendfußball im JFV Wittlicher Tal e.V.: „Eine Region wächst zusammen“

Die Vorsitzenden Christian Rauen (FSV Salmrohr) und Alfons Kreutz (JFV) | Foto: B.Eis (JFV)

 

Wittlich / Salmrohr.  Ab dem 1. Juli 2019 schließt sich der FSV Salmrohr dem Jugendförderverein JFV Wittlicher Tal e.V. als 7. Stammverein (bisher SV Wittlich, SV Lüxem, SV Neuerburg, SpVgg Minderlittgen-Hupperath, SV Zeltingen und DJK Hasborn) an.  Damit wird ein weiterer wichtiger Meilenstein gelegt, um die Talentförderung im Bereich des Jugendfußballs in der Region Eifel-Mosel zu intensivieren.  Neben der Arbeit zur Förderung des leistungsorientierten Fußballs bleibt der Anspruch der Vereine, auch im Breitenfußball aktiv und begleitend zu arbeiten. Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja