KCW erfolgreich bei der Karate-Landesmeisterschaft

Erfolgreiche junge KCW-Sportler Meik und Enrico Bohl, Renate Herrig und Marie Müller (Es fehlt auf dem Foto Alxia Kopp) Foto: Jan Patrick Proost, KCW - Sportwart
Erfolgreiche junge KCW-Sportler Meik und Enrico Bohl, Renate Herrig und Marie Müller (Es fehlt auf dem Foto Alxia Kopp) Foto: Jan Patrick Proost, KCW – Sportwart

Wittlich. Bei der diesjährigen Karate-Landesmeisterschaft für Kinder und Schüler, die vom Karate-Club Wittlich im Eventum ausgerichtet wurde, waren 187 Sportler aus ganz Rheinland-Pfalz am Start. In ca. 220 Wettkampfbegegnungen suchten sie ihren Meister. Auch der Karate-Club Wittlich hatte dabei 5 junge Sportler im Wettbewerb. Enrico Bohl trat im Kumite (Freikamf) seiner Altersklasse an. Enrico zeigte bei seinen 2 Begegnungen einen beherzten Kampfeinsatz, konnte sich aber leider nicht durchsetzen. Besser lief es da für Marie Müller und Meik Bohl. Die beiden erreichten im Kumite-Wettbewerb ihrer Altersklasse jeweils einen sehr guten 3. Platz. Dieser Erfolg ist um so höher zu bewerten, da dies für die 3 jungen KCW – Sportler der erste Wettbewerbseinsatz überhaupt war. Im Kata – Wettbewerb (Formenlauf) traten für den KCW Alexia Kopp und Renate Herrig an. Alexia Kopp errang in ihrer Altersklasse einen sehr guten 2. Platz. Renate Herrig erkämpfte in ihrer Altersklasse den 3. Platz. Der KCW-Vorstand und seine Mitglieder gratulieren ihren jüngsten Wettkampfsportlern zu diesem Erfolg. Weitere Infos: www.karateclub-wittlich.de Bericht: Michael Reis

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja