RSS-Feed

Kostenfreie Parkplätze und für 9,50 Euro eine Tüte voller Angebote

Mit den „Türchen“ aus dem städtischen Adventskalender lohnt sich auch in den Wintermonaten eine Shopping Tour durch die Stadt

Bernkastel-Kues. Im Januar wird es bekanntlich ruhiger in der Stadt. Nach einer erfolgreichen touristischen Saison nutzen Hotels, Gaststätten und Einzelhandelbetriebe die Wintermonate zum Durchatmen. Denn auch deren Betreiber brauchen mal eine Pause. Doch auch in den ruhigen Monaten lohnt sich ein Besuch in der Stadt. Vor allem mit den Türchen aus dem städtischen Adventskalender: Auch wenn der Weihnachtsschmuck schon wieder auf dem Speicher verstaut ist – den städtischen Adventskalender sollten sie nochmal rauskramen oder für 9,50 Euro einen neuen kaufen.

Denn die Kalendertürchen können jetzt noch eingelöst werden. Es gibt Kuchen, Popcorn, Socken, Wein und Bier gratis. Neben Prozenten gibt es außerdem zu verschiedenen Einkäufen zusätzliche Geschenke wie Schal, Halstuch oder Handcreme. Die Angebote im Kalender sind bis zum 31. März gültig und haben einen Wert von ca. 130 Euro. Der Kalender wird weiterhin im Mosel-Gäste-Zentrum und im Bernkasteler Fenster verkauft.Was spricht noch für einen winterlichen Besuch? Kostenfreie Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Denn von Januar bis März werden auf der Bernkasteler Seite auf der Parkfläche am Moselvorgelände keine Gebühren erhoben. Sobald die Eisbahn in der dritten Kalenderwoche abgebaut wird, stehen dann wieder mehr als 500 Parkplätze zur Verfügung .Auch in der Innenstadt geht es ruhiger zu: die Außengastronomie hat ihre Stühle geräumt und wird diese erst wieder an Ostern rausstellen. Angerichtet ist es drinnen im Warmen. Welche gastronomischen Betriebe geöffnet haben, ist immer aktuell für jede Woche auf der Homepage www.bernkastel.de hinterlegt. Die Öffnungszeiten der Einzelhandelbetriebe sind auf www.entwicklungsagentur-bks.de veröffentlicht.

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.