Kröver Oldtimertreffen vom 19. bis 21. August 2016

Porsche-Schlepper
Porsche-Schlepper

Kröv. Eines der größten Traktoren- und Oldtimertreffen Deutschlands steht vor seiner 15. Auflage. Austeller aus ganz Europa haben sich angekündigt. Auch in diesem Jahr werden wieder sehr seltene Exponate zu sehen sein. Die Meldeliste ist längst geschlossen. Das 15. Oldtimertreffen ist ausgebucht. Vom 19. bis 21. August verwandelt sich die Moselaue im weltbekannten Weinort Kröv in ein einziges automobiles Museum betagter Landmaschinen, die größtenteils mit Diesel betrieben werden. Es werden aber auch Dampfmaschinen gezeigt.

Über 800 liebevoll gepflegte Traktoren von John Deere, Deutz, Fiat, Fendt, Lanz bis hin zu Ford, Lindner oder Massey Fergusson, Steyr, Allgaier, Schlütrer oder Ursus samt Einzelstücken von Hanomag oder Lamborghini begeistern. Auch seltene Einzelstücke von Citroen, Opel und Porsche werden zu sehen sein.

Den Oldtimer Freunden aus Kröv gelingt es immer wieder auf Neue, Raritäten nach Kröv zu holen, die man sonst nicht sehen bekommt. In diesem Jahr wird ein ganz besonderer Porsche-Schlepper zu sehen sein, der speziell für die Kakao-Ernte in Südamerika gebaut wurde.   

Die große Vielfalt gut erhaltenen Zugmaschinen und Automobillegenden ist einmalig. Neben einigen hundert guterhaltenen Traktoren kommen mittlerweile auch Besitzer von Auto- und Motorrad-Oldtimern zum Traktortreffen. Die Gemeinsamkeit ist die Liebe zum alten Gefährt, das liebevoll gehegt und gepflegt wird. Traktorbesitzer und Oldtimerliebhaber nutzen das Treffen, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Besucher von überall her kommen zum Schauen und Staunen nach Kröv.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja