RSS-Feed

Laufen für einen guten Zweck

Wittlich. Die Unterorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR, die Majlis Ansarullah, eine Organisation für Männer über 40 Jahren, veranstaltet u.a. seit einigen Jahren bundesweit Ahmadiyya Charity Walks (Wohltätigkeitsläufe). Am 19. Mai 2019 veranstaltet sie bereits den 3. Ahmadiyya Charity Walk in Wittlich-Wengerohr. Der Großteil des Erlöses kommt dem Haus St. Anton in Plein und dem Dt. Kinderschutzbund Bernkastel-Wittlich e.V. zugute. Ein kleiner Teil geht an die internationale Hilfsorganisation Humanity First e.V.

Die Anmeldung für die Teilnehmer/innen beginnt ab 10:00 Uhr, an der Hamd-Moschee in der Werkstraße 12 in Wittlich-Wengerohr. Das Startgeld beträgt für Erwachsene 7,- und für Schüler/Studenten 5,- . Um 10:45 Uhr werden die Teilnehmer u.a. vom Bürgermeister Joachim Rodenkirch begrüßt, der dieses Jahr erneut die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen hat. Um 11:00 Uhr startet der 800-m-Kinderlauf, der dieses Jahr erstmals stattfindet. Kinder bis 12 Jahren können hieran teilnehmen. Um 11:15 Uhr beginnt dann der 6-km-Hauptlauf. Für Teilnehmer/innen, die es etwas gemütlicher angehen möchten, besteht die Möglichkeit den Rundkurs mit einem 3-km-Walk zu bewältigen. Gegen 12:00 Uhr beginnt die Siegerehrung. Medaillen und Pokale erhalten die Erstplatzierten Jungen und Mädchen des Kinderlaufs, sowie die Erstplatzierten Männer und Frauen und die Erstplatzierten Männer über 40 Jahren des 6-km-Hauptlaufs.

Nach der Siegerehrung sind alle Anwesenden von der Majlis Ansarullah kostenlos zu einem pakistanischen Essen eingeladen.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.