Lea Hens und Vivian Ackermann gewinnen Medaillen bei Landesmeisterschaften

Vivian Ackermann (3000m)
Vivian Ackermann (3000m)

Adenau/Wittlich. Die Rheinland-Meisterschaften der Frauen & Männer sowie der Jugend U18 fanden am letzten Samstag im Sportzentrum Lieserstadion in Wittlich statt. Über 300 Teilnehmer aus 39 Vereinen des Leichtathletik-Verbandes Rheinland (LVR), sowie Sportler eines Gastvereins aus dem Saarland waren mit von der Partie. Lea Hens und Vivian Ackermann (Leichtathletik-TuWi Adenau) konnten ihre Leistungsfähigkeit zum Beginn der Freiluftsaison bei den Landesmeisterschaften testen. Für Vivian Ackermann hieß es, über 3000m eine ordentliche Zeit zu laufen, um einen der begehrten Rheinland-Titel zu ergattern. Über 5 Sekunden lief sie den Kilometer schneller als eine Woche zuvor bei den Bezirksmeisterschaften und sicherte sich in 13:58,62 min. den Titel. 2 Stunden später ging sie nochmals über die 800m an den Start und erreichte den 4. Platz (2:45,51 min.).

Lea Hens war nach den ersten zwei mäßigen 100m-Rennen der Saison etwas verunsichert. Im Vorlauf platzte dann jedoch der Knoten und Lea lief in guten 13,20 Sekunden die drittschnellste Zeit aller Starterinnen. So konnte sie wieder selbstbewusst in den Startblock zum 100-m-Endlauf steigen und erreichte im Finale bei 0,5m Gegenwind mit 13,35 Sekunden den 2. Platz. Am Ende des langen Tages lief Lea Hens dann noch die 200m. Hier hatte sie mit der Laufeinteilung etwas Pech, da die starken Läuferinnen in einem anderen Lauf starteten. Ihren Lauf konnte sie in 27,61 Sekunden gewinnen, jedoch fehlte ihr in der Endabrechnung 1 hundertstel Sekunde für die Bronzemedaille.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja