Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Tennisvereins Bombogen,

In diesen Wochen und mittlerweile Monaten werden wir alle auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Alles was uns zusammenkommen lässt und was uns wichtig ist, muss für eine lange Zeit gemieden werden. Auf das, was unsere Ortsgemeinden und Vereine seit Jahren stark macht, eine starke Gemeinschaft, gesellschaftliches Beisammensein und Zusammenstehen müssen wir verzichten. Das heißt leider auch, auf unsere tollen traditionellen Feste und Feiern zu verzichten, welche wir alle so lieben. Die Bundesregierung hat beschlossen, alle Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 zu verbieten. Sicher haben alle mitbekommen, dass große nationale und regionale Feste unmittelbar nach dieser Entscheidung abgesagt wurden. Aus diesem Grund sind wir gemeinsam mit der Stadt Wittlich und dem Ortsvorsteher von Bombogen zu dem Entschluss gekommen, unser diesjähriges Sommerfest, welches wir alle kennen und lieben, schweren Herzens ebenfalls abzusagen. Wir leben momentan in einer anderen Zeit. Mit Covid-19 zu leben heißt, vorsichtig zu leben. Wir haben alle erlebt, dass vor allem Massenevents, Partys und andere Veranstaltungen ausschlaggebend für eine schlagartige und weltweite Verbreitung eines Virus waren. Das Risiko, solche Veranstaltungen in diesen Wochen und Monaten durchzuführen, ist einfach zu groß. Wir können die Durchführung unseres Festes nicht verantworten. In der nächsten Vorstandsitzung werden wir über alternative Vorschläge beraten.

Auch wenn wir nicht zusammen feiern können, gilt in der aktuellen Zeit: Wir stehen zwar nicht zusammen auf dem Festplatz, dafür stehen wir aber gemeinsam die aktuelle Situation durch und sind als Gemeinschaft füreinander da.

Immerhin hat der Tennisverband in den letzten Tagen entschieden, die Saison, wenn auch unter besonderen Vorschriften, stattfinden zu lassen. Ein kleiner Lichtblick für uns alle, wieder ein Stück weit Vereinsleben und gesellschaftliches Beisammensein erleben zu dürfen.

Für die hoffentlich anstehenden Mannschaftsspiele sowie das Training untereinander wünsche ich Euch viel Spaß und Erfolg.

Bleibt gesund und seit füreinander da!

Sebastian Reihsner

Vorsitzender

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja