Lions Club Wittlich spendet an Wittlicher Tafel

(Foto. LC Wittlich)

Wittlich. Eine Spende in Höhe von 1000€ konnte der Präsident des Lions Club Wittlich, Daniel Müller, vor kurzem an die Wittlicher Tafel überreichen. Entgegen genommen wurde die Spende von Frau Stephanie Linden, Geschäftsstellenleiterin des Caritasverbandes in Wittlich. Vor Ort diskutierte man auch die aktuellen Probleme der Tafel und welche Unterstützung die Wittlicher Tafel in der aktuellen Situation benötigt.

Neben finanzieller Hilfe ist man hier vor allem auf den Einsatz von ehrenamtlichen Helfern angewiesen. So ist ein Betrieb der Tafel und somit die Versorgung bedürftiger Menschen aktuell nicht möglich, da ein Großteil der freiwilligen Helfer zur Risikogruppe bezüglich einer Erkrankung mit CoVid19 gehören und die dringend benötigte Mitarbeit aus diesen Gründen nicht möglich ist. Dabei deckt die Wittlicher Tafel den kompletten Landkreis Bernkastel-Wittlich ab und würde gerade in der jetzigen Situation mehr denn je benötigt.

Der Lions Club Wittlich hofft mit dieser Spende ein wenig zur Entspannung der Situation beitragen zu können und hat eine weitere Hilfe für das kommende Jahr bereits zugesagt. Gleichzeitig möchte man aber auch darauf aufmerksam machen das mit jüngeren Helfern ein gewisser Betrieb der Tafel aufrechterhalten werden könne, so Stephanie Linden und Daniel Müller. Menschen die Interesse an einer Unterstützung der Wittlicher Tafel haben können sich gerne bei der Caritas Geschäftsstelle in Wittlich oder direkt im Büro der Tafel in der Sternbergstraße in Wittlich melden.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja