Lüxemer Tenniscamp mit Spaß und Erfolg

Wittlich-Lüxem. Das diesjährige Tenniscamp des SV Lüxem, das vom 11. bis 13. August stattfand, ist bei den teilnehmenden Jugendlichen – diesmal vorwiegend Jungen – wieder sehr gut angekommen. Der Jugendwart Andreas Daufenbach verstand es wunderbar, auf spielerische Weise Kondition, Konzentration und Technik zu vermitteln. Bei der Aufteilung in einzelne Gruppen wurde er untertützt durch die Vorstandsmitglieder Ursula Groll, Sophia Erbes und Tobias Küchler.

Marianne Wenner sorgte wieder an den ersten beiden Tagen für ein Mittagessen, das die Herzen der Kinder höher schlagen ließ, und hatte großen Andrang beim Küchendienst. Am letzten Tag wurde dann mit den Eltern gemeinsam gegrillt, zumal das Wetter an diesen drei Tage für die Unternehmungen im Freien ideal war.

Ein Schauer am Mittwochnachmittag war passend für eine Trinkpause, und der Donnerstagmorgen, der mit Regen begann, wurde durch den geplanten Mühlenbesuch in der Mühlenbäckerei in Lüxem, interessant gestaltet.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja