Manderscheider Burgenfest 2020 fällt aus

Manderscheid. Das Burgenfest 2020 in Manderscheid ist abgesagt. Dies hat der Vorstand des Burgenvereins nun bekannt gegeben. Da aufgrund der Corona-Pandemie alle Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 abgesagt sind, bestand keine Hoffnung mehr das Mittelalterspektakel am letzten August-Wochenende durchzuführen. „Wir sind natürlich sehr traurig, dass wir in diesem Jahr kein Ritterturnier veranstalten können und die Mittelalterfreunde ihr Lager auf der Burg nicht aufschlagen können, aber die Gesundheit geht vor“, bedauert Günter Krämer, Stadtbürgermeister und erster Vorsitzender des Burgenvereins,  die Entscheidung. Der Vorstand vertraut jedoch fest darauf, dass das Manderscheider Burgenfest im Jahr 2021 wieder in gewohnter Pracht gefeiert werden kann.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja