Martin von Manderscheid reitet wieder beim großen Ritterturnier

Manderscheid. Eine besondere Attraktion wird den Besuchern des Historischen Burgenfestes 2016 in Manderscheid geboten. Die Löwenritter erzählen während der insgesamt vier großen Ritterturniere die Geschichte von der „Spur des Falken“.

Martin von Manderscheid, der beim Historischen Burgenfest 2012 vor der versammelte Hohen Gesellschaft und nach den traditionellen Regularien des Heiligen Georg in den Ritterstand erhoben wurde, wird auch bei diesjährigen Fest wieder die Manderscheider Farben vertreten. Und die Besucher können sicher sein, dass ihr sympathischer und stolzer Recke in den vier spektakulären Ritterturnier-Shows auch tüchtig Flagge zeigt, die Zügel in die Hand nimmt und eine Lanze für Manderscheid bricht. Er wird mit Unterstützung des Publikums sicherlich seine Gegner ins Visier nehmen und sie geharnischt in die Turnier-Schranken weisen. Denn er hat sich auf die Fahne geschrieben, gut gewappnet, hieb- und stichfest die Gegner aus dem Sattel zu heben und ins Gras beißen zu lassen…

Weitere Informationen und das Programm zum Historischen Burgenfest: Tourist-Information Manderscheid, Tel. 06572-932665, manderscheid@eifel.info , Programm auch zum Download: www.burgenfest.info

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja