RSS-Feed

Mit Lieserwasser getauft

Wittlich. In der Lieser getauft – das können nicht viele Wittlicherinnen und Wittlicher von sich behaupten. Aber seit dem vergangenen Sonnabend gehören acht Kleinkinder und eine Jugendliche zu diesem erlauchten Kreis. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen taufte Pfarrerin Susanne Triebler diese Menschen und nahm sie in die Gemeinschaft der Getauften auf. Die Idee, einmal ein Tauffest am neugestalteten Wasserspielplatz an der Lieser zu veranstalten, kam Susanne Triebler schon während der Sommerferienprojekte der Evangelischen Kirchengemeinde Wittlich im vergangenen Jahr. Es sollte eine Taufe sein, wie Jesus sie im Jordan selbst erlebt hat.

Die Stadtverwaltung stimmte zu und so wurde diese spontane Idee jetzt Realität. Passend zur Jahreslosung 2018: „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“  fand das Tauffest zu Beginn der Sommerferien mitten in der Stadt, d.h. mitten in der Lebenswelt der Menschen, statt. Kantor Tilman Bruus hatte moderne Tauflieder ausgesucht und gab auf dem Keyboard die Melodien vor. Auf der Klarinette spielte Tomke Velten mitten im Fluss, auf einer Kiesbank stehend.

Viele Angehörige der Tauffamilien und Gemeindeglieder waren gekommen, um diese Feier mitzuerleben. Und auch so mancher Passant stoppte seinen Einkaufsbummel und verweilte etwas auf den Brücken. Auf Decken und Klappstühlen verfolgte die Gemeinde das Geschehen, ohne Gummistiefel, Badeschuhe oder barfuß erreichten Taufeltern und -paten den Altar nicht. Die, die gekommen waren, erlebten eine gelungene Premiere.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.