RSS-Feed

Modernste Ausbildung zum Berufskraftfahrer im VAZ Wittlich

VAZ Wittlich feiert am 02. Februar 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr einen „Tag der offenen Tür“ am neuen Standort in der Straßburgstraße 6 in Wengerohr

Wengerohr. Den Zündschlüssel umdrehen, das Brummen des Motors unter sich spüren und mit drei bis fünf Achsen losrollen: Mit dem Lkw oder Bus auf Tour zu gehen, ist für viele ein Kindheitstraum – und der kann mit einer Ausbildung zum Berufskraftfahrer wahr werden. Dabei geht es nicht nur darum, das schwere Fahrzeug sicher zu lenken. Der verantwortungsvolle Beruf ist vielseitiger als die meisten denken: Routen planen, Fahrzeuge warten und pflegen, Frachtbücher führen, Sicherheitsvorschriften einhalten und mit Hightech im Fahrerhaus umgehen – all das gehört zum Anforderungsprofil. Auch die verschiedenen Fahrzeugtypen mit unterschiedlichen Antriebsarten gilt es zu meistern.

Eine hochwertige Ausbildung und das nötige Rüstzeug dafür erhält der Brummi-Nachwuchs im Verkehrs-Ausbildungs-Zentrum „VAZ“ in Wittlich-Wengerohr. Egal ob Bus, LKW, Traktor oder Stapler, die Praxisschulungen im VAZ Wittlich
ist vorbildlich.

Schwere Klassen sind die Kernkompetenz des VAZ

Neben regelmäßigen Weiterbildungen werden im VAZ Wittlich selbstverständlich auch die komplette Führerscheinausbildung angeboten.

Sollten Sie es eilig haben, finden Sie unter angebotenen Kursen zudem Intensivkurse für ausgewählte Ausbildungsklassen.

  • EU-Berufskraftfahrer: Für die Fahrerlaubnisklassen, D1, D1E, D und DE ist seit dem 10.09.2008, für die Klassen C1, C1E, C und CE seit dem 10.09.2009, eine Berufskraftfahrerqualifikation Voraussetzung zur gewerblichen Nutzung. Die entsprechenden Aus- und Weiterbildungen sind im VAZ Wittlich möglich.
  • Digitaler Tachograph: Seit dem 02.03.2016 müssen alle Fahrer gem. EU VO 126/2014 jährlich im Umgang mit dem Kontrollgerät geschult werden. Sie können die Einweisungskurse zur Bedienung sowie den Auslese- und Archivierungsservice im VAZ buchen.    
  • Kranausbildung: Die Ausbildung und Prüfung findet nach den berufsgenossenschaftlichen Regeln statt. Die Ausbildungsdauer richtet sich nach individuell nach den Vorkenntnissen.
  • Ladungssicherungsseminar: In ein- und zweitägigen Seminaren werden Fahrer und verantwortlicher Personen geschult, in denen der „Ausbildungsnachweis Ladungssicherung“ gemäß VDI-Richtlinie 2700a erlangt werden kann.
  • ADR Fahrerschulung: Sie können einen Basiskurs, einen Aufbaukurs Tank oder eine Fortbildung im VAZ buchen.

Neben den „Schweren Klassen“ können im neuen VAZ Verkehrs-Ausbildungs-Zentrum auch die Klasse Mofa, Klasse L, Klasse T, Klasse A2, Klasse A, Klasse AM, Klasse BE,  Klasse B96 und Klasse B, BF17 erlernt werden. Damit in den Aus- und Weiterbildungen höchste Qualitätsstandards gewährleistet sind, wird bei den VAZ-Fahrzeugen nur mit hochwertigen Lösungen gearbeitet.

Vier Fahrschulen geben als VAZ Wittlich alles für Sie!

Das VAZ Wittlich wurde 1988 gegründet. Durch den Verbund vier starker Fahrschulen aus der Region, kann das VAZ Wittlich – ansprechende, hervorragende und selbstverständlich zuverlässige Leistungen anbieten. Das Ziel ist es, Unternehmen effizienter und die Straßen sicherer zu machen. Durch langjährige Erfahrung aller beteiligten Fahrschulen profitieren die Kunde auf besondere Weise.

Zum Team gehören Fahrschule Hölzenbein, Fahrschule drive&more, Fahrschule Follmann und Fahrschule Schwind.

Die Fahrzeugtechnik entwickelt sich ständig weiter und sorgt so für einen Job mit Perspektive. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt werden noch größer, wenn Berufskraftfahrer sich nach dreijähriger Ausbildung beispielsweise zum Meister für Kraftverkehr weiterbilden. Die Zugmaschine bleibt, die Fracht wechselt: Schwere Lkw im Fernverkehr sind heute Hightech-Arbeitsplätze, die Männer und Frauen hinter dem Lenkrad sind gesuchte Fachkräfte. Denn gut geschulte Berufskraftfahrer beherrschen nicht nur ihr Fahrzeug perfekt, sondern kennen sich auch mit neuesten Technologien und Sicherheitsanforderungen aus.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.