Neu: Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz in Wittlich

Die Begleitung, Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz ist für die Angehörigen mit teilweise erheblichen Belastungen verbunden und sie geraten im Alltag oftmals an ihre Grenzen. Die Belastung kann schnell zu einer Überlastung mit Folgen für die körperliche und seelische Gesundheit der pflegenden Angehörigen führen.

Umso wichtiger ist es, auch gut für sich selbst zu sorgen und Entlastungsmöglichkeiten zu nutzen.

Der Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz ist ein solches Angebot, das u.a. Möglichkeiten bieten soll:

  • in einem vertrauensvollen Rahmen mit anderen Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation in Kontakt zu kommen,
  • Erfahrungsaustausch untereinander zu pflegen und Tipps zu erhalten, die den Umgang mit den Betroffenen und die Pflege erleichtern können,
  • Informationen zu Beratungs- und Entlastungsangeboten,

Das 1. Treffen findet statt am Montag, 24. August 2020, 17:00 – 18:30 Uhr

Ort: Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V., Kurfürstenstr. 6 in Wittlich

Begleitet wird der Gesprächskreis von Ulrike Jung-Ristic, Mitarbeiterin der Beratungs- und Koordinierungsstelle/Schwerpunkt Demenz

Die Teilnahme an dem Gesprächskreis ist kostenlos.

Wichtig: Da die Teilnehmerzahl aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen begrenzt ist, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Anmeldung:

Ulrike Jung-Ristic, BeKo/Schwerpunkt Demenz

Telefon: 06571 9155-0 oder per E-Mail unter: u.jung-ristic@caritas-meh.de

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja