Neue Ruhebank in den Moselauen – Gestiftet vom Hotel Moselauen

Einer der schönsten Plätze in der Stadt Bernkastel-Kues sind die Moselauen auf der Kueser Seite. Von hier aus hat man den besten Blick auf die Bernkasteler Seite mit ihrem hoch thronenden Wahrzeichen, der Burg Landshut. Die neue Ruhebank hat die Familie Kölchens vom Hotel Moselauen gestiftet. „Allein vom Namen her war es für uns ein Anliegen hier eine Bank hinzustellen – unser Hotel Moselauen liegt ja auch in unmittelbarer Nähe von den Moselauen“, erklärt Pascal Kölchens die Intention für das Engagement. Gemeinsam mit Stadtbürgermeister Wolfgang Port (links) hat er die Bank bei schönstem Sonnenschein schon mal getestet.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja