RSS-Feed

Neuer Stellvertreter des Ortsvorstehers in Bombogen

Bürgermeister Joachim Rodenkirch (rechts) ernennt und vereidigt Joachim Gerke zum ersten stellvertretenden Ortsvorsteher in Bombogen (Foto: Rainer Stöckicht).

Wittlich. Im ehemaligen Tabakschuppen ernannte und vereidigte Bürgermeister Joachim Rodenkirch am Mittwoch, 12. September Joachim Gerke als 1. stellvertretenden Ortsvorsteher des Stadtteils Bombogen. Gerke wurde in der Sitzung des Ortsbeirats Bombogen am 12. September 2018 einstimmig gewählt. Im Anschluss an die Amtseinführung des neuen 1. stellvertretenden Ortsvorstehers verabschiedete Bürgermeister Rodenkirch den bisherigen Amtsinhaber Rudolf Herres. Er bedankte sich für die langjährige gute Zusammenarbeit und die in den zurückliegenden 19 Jahren geleistete Arbeit für den Stadtteil Bombogen. Herres war von 1999 bis 2018 im Ortsbeirat Bombogen und seit 2014 1. stellvertretender Ortsvorsteher. Auch Ortsvorsteher Hermann-Josef Krämer bedankte sich bei Rudolf Herres.

Bürgermeister Joachim Rodenkirch (rechts) und Ortsvorsteher Hermann-Josef Krämer (links) verabschieden Rudolf Herres (Foto: Rainer Stöckicht).

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.