Parkplätze in Bernkastel-Kues seit Juni wieder gebührenpflichtig

Bernkastel-Kues. Zum Pfingstwochenende werden die Parkplätze im Stadtgebiet, am Moselufer in Bernkastel und im Parkhaus in Kues wieder Geld kosten. Wie gehabt bleibt die erste Stunde frei – danach sind pro Stunde 1,20 € fällig.

„Auch wir als Stadt müssen unsere Einnahmen im Blick haben. Gewerbe- und Einkommenssteuer brechen uns aufgrund Corona weg. Bei den Parkgebühren hoffen wir auf etwas Geld zur Stabilisierung des Haushaltes“, so Stadtbürgermeister Wolfgang Port.

Die Kosten für ein Jahresticket wird die Stadt an die noch ausstehenden kostenpflichtigen Monate anpassen. „Normalerweise kostet das Jahresticket 90 Euro – hier werden wir auf 35 Euro runtergehen“. Der Stadtrat hat in der gestrigen Sitzung beschlossen für die noch ausstehenden Monate nur noch 5 Euro statt der üblichen 10 Euro zu erheben. Jahresticketbesitzer, die bereits die regulären 90 Euro bezahlt haben, bekommen das zu viel gezahlte Geld zurück. Ab dem 15.06. müssen die Parkausweise spätestens sichtbar im Auto liegen.

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja