Reifenstecher auf dem Globus-Parkplatz unterwegs

Zell-Barl. Der Geschädigte stellte seinen schwarzen Pkw, Audi A4 Kombi, auf dem Globus-Parkplatzgelände, etwas schräg über zwei Parkbuchten, neben einem hellfarbigen Wohnmobil ab und suchte anschließend das Warenhaus auf. Während seiner Abwesenheit wurde der rechte Vorderreifen eingestochen und komplett beschädigt.

Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Während dem Tatzeitraum herrschte jedoch reger Kundenverkehr, so dass an- und abreisende Kunden als Zeugen in Frage kommen könnten.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Zell unter Tel. 06542 / 9867-0 erbeten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja