Sommerfest der Begegnungsstätte mit Ehrung für 25 Jahre Ehrenamt

Wittlich. Die Caritas-Begegnungsstätte der Stadt Wittlich im Haus der Vereine, Kasernenstraße 37, feierte am 28. Juli 2016 ihr traditionelles Sommerfest. 50 Besucherinnen und Besuchern wurde bei Gegrilltem und leckeren Salaten ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Neben der Gymnastikgruppe „Mach mit – bleib fit“, die einen Einblick in ihre Bewegungsaktivitäten bot, umrahmten kleine Vorträge und Gesang mit Klavierbegleitung den gemütlichen Nachmittag. Höhepunkt war die Ehrung von Magdalena Lautwein und Helga Gellert für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit für Seniorinnen und Senioren in Wittlich, die nach dem Umzug aus dem „Bürgermeisterhaus“ in das Haus der Vereine und Übernahme in 2008 durch die Caritas-Geschäftsstelle Wittlich bis heute in der Begegnungsstätte engagiert sind.

sommerfest_31_16

„Aktive Mitgestaltung für die älteren Mitmenschen, Achtung und Beachtung der Bedürfnisse des Einzelnen, und stets ein offenes Ohr sind Magdalena Lautwein und Helga Gellert bis heute immer wichtig“, so Rudolf Bollonia, Geschäftsstellenleiter der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich. „Was wäre die Begegnungsstätte ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, für die es eine Selbstverständlichkeit ist, einen Teil ihrer freien Zeit an unsere Besucherinnen und Besucher zu verschenken,“ so Andrea Kien, Leiterin der Begegnungsstätte, weiter. Dieses Sommerfest bot einen schönen Rahmen, Magdalena Lautwein (aktuell in der Montag-Caféteria tätig) und Helga Gellert (Montag-Gymnastikgruppe „Mach mit – bleib fit“) für all die ehrenamtlich geleisteten 25 Jahre mit einem Blumenpräsent Danke zu sagen. Im Anschluss an das Sommerfest geht die Caritas-Begegnungsstätte in die Sommerferien und ist ab dem 29. August 2016 wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Weitere Infos zur Begegnungsstätte: Caritas-Geschäftsstelle Wittlich – Tel. 06571 9155-32 und Homepage: www.begegnung.caritas-wittlich.de