RSS-Feed

Startschuss für eine gute Ausbildung

Bernkastel-Kues. Im August 2019 starten zehn junge Menschen mit ihrer Ausbildung bzw. ihrem Dualen Studium in der Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück. Am 23.05.2019 begrüßte die Sparkasse die neuen Auszubildenden, darunter zwei Duale Studentinnen, in der Hauptstelle in Bernkastel-Kues.

Empfangen wurden sie vom Vorstandsvorsitzenden Edmund Schermann und seinen Vorstandskollegen Eric Westerheide und Volker Knotte. „Wir freuen uns auf die neuen Auszubildenden. Diese jungen Menschen sind unsere Zukunft und es ist uns wichtig, ihnen eine qualifizierte Ausbildung zu bieten. Als kundenorientierte Sparkasse sind wir nur erfolgreich, wenn wir motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter haben“, sagte Edmund Schermann.

Foto v.l.: Vorstandsmitglied Volker Knotte, Ausbildungsleiterin Tanja Nummer, Maximilian Scherrer, Thomas Klauck, Maximilian Losen, Luca Schnürle, Lisa Müller, Barbara Weyers, Dana Smyczek, Vorstandsmitglied Eric Westerheide, Sina Baranowsky, Personalrat Volker Holzen, Yanna Li, Carmen Angst, Personalleiterin Silke Blatt, Vorstandsvorsitzender Edmund Schermann.

Die Veranstaltung organisierten die Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres der Sparkasse Mittelmosel, welche mit viel Engagement durch den Abend führten. Nach informativen Vorträgen über die Geschichte und Philosophie der Sparkasse und über die Inhalte der Ausbildung sowie einem Rundgang durch die Hauptstelle in Bernkastel-Kues, gab es einen Austausch, bei dem sich die jungen Menschen untereinander bereits kennenlernen konnten.

Die Sparkasse ist mit aktuell 31 Auszubildenden einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.