Stichwahlen in der Eifel-Mosel-Region sind entschieden – die Gewinner stehen fest

Erwartungsgemäß fiel die Wahlbeteiligung zur Stichwahl am Pfingstsonntag äußerst mager aus. Dennoch stehen die Gewinner der Stichwahl fest:

Stadt Daun: Mit 55,8 % gewinnt der pensionierte Soldat Martin Robrecht (Einzelkandidat mit CDU-Parteibuch) die Wahl vor Gerd Becker (CDU), auf den  41,4 % der Stimmen fielen. Zur Wahlbeteiligung machte der Wahlausschuss in Daun bisher keine Angaben.

Stadt Gerolstein: Deutlicher Wahlerfolg für Friedhelm Bongartz, der 58,6 % der Stimmen auf sich vereinen konnte. Der „noch“ amtierenden Stadtbürgermeister Bernd May kam lediglich auf 41,4 % der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 37,5 %.

VG Kröv/Traben-Trarbach: Marcus Heintel/SPD wird der Bürgermeister in der neuen Verbandsgemeinde Traben-Trarbch. Auf ihn entfielen 59,1 % der Stimmen. Heidrun Baltes/CDU erhielt nur 40,9 % der Stimmen.Die Wahlbeteiligung lag bei 44,4 %.

VG Wittlich-Land: Mit  55,4 %  konnte CDU-Bewerber Denis Junk die Wahl für sich entscheiden. Für Alois Meier/FWG  haben sich 44,6 % der Wähler entschieden. Die Wahlbeteiligung lag bei 40,1 %

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja