RSS-Feed

Verabschiedung in den Ruhestand

Wittlich. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedete Bürgermeister Joachim Rodenkirch vergangene Woche Ingrid Müller sowie Anneliese Münninghoff aus den Diensten der Stadtverwaltung Wittlich.

Rodenkirch bedankte sich bei ihnen für ihre langjährige Tätigkeit. Ingrid Müller war seit August 1991 als Hilfspolizistin, Frau Münninghoff seit August 1977 als Erzieherin bei der Stadtverwaltung Wittlich beschäftigt. 

Bürgermeister Rodenkirch verabschiedet Ingrid Müller (3. v. r.) sowie Anneliese Münninghoff (3. v. l.) am 19. Dezember 2018 in den wohl verdienten Ruhestand. Den guten Wünschen schlossen sich Fachbereichsleiter Jan Mußweiler (2. v. l.), Personalratsvorsitzender Percy Wagner (1. v. l.) sowie die Leiterin der Kindertagesstätte Jahnplatz Michaela Habscheid (1. v. r.) gerne an. (Foto: Thomas Steinmetz)

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.