Was Frauen heute brauchen

Männer wie Frauen sind herzlich eingeladen zu unserer Veranstaltung  am 08.03.2019 um 15:00 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO Neumagen-Dhron, das „Haus mit Herz“ in der Willemsstr. 51.

Neumagen-Dhron. Vor 100 Jahren wurde die Arbeiterwohlfahrt von Frauen gegründet. Teil der Gründungsidee war es, Frauen bei ihren sozialen Aufgaben zu unterstützen. Schon von Beginn an ging es darum, die Betreuung von Kindern und Senioren zu organisieren. Dies sollte Frauen die Mehrfachbelastung aus Arbeit, Kinder- und Seniorenbetreuung von den Schultern nehmen. Gleichzeitig gab dies Frauen die Möglichkeit, sich politisch zu engagieren.

Dies ist auch die Geschichte des 20-minütigen Films zu 100 Jahren AWO, den wir in der Veranstaltung zeigen. Danach wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen: Wo legt die Gesellschaft Frauen heute noch Steine in den Weg? Und was kann die AWO für Frauen tun? – moderiert von Michael Wurm, Bereichsleitung Qualitätsmanagement AWO Bezirksverband Rheinland. Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

Zu der Veranstaltung bieten wir eine Kinderbetreuung an. Die Teilnahme ist kostenlos, nur der Verzehr ist zu zahlen. Infos und Kontakt: Maria Bölinger, Kreisvorsitzende – Fon: 0171-3854084, Email: maria@dorfbrennerei-boelinger.de.