Wie wäre es mal mit einer Weinprobe im eigenen Wohnzimmer!

Besondere Situationen erfordern besondere Ideen!

So will sich das Weingut Arthur Melsheimer den wegen der Corona-Krise wirtschaftlich schweren Zeiten entgegenstellen und mit digitalen Weinproben den Kunden nahe bleiben. Viele Veranstaltungen mit persönlichen Kundenkontakten mussten abgesagt werden.  Wie soll der Kunde die Weine des neuen Jahrgangs kennen- und schätzen lernen?

„Darüber haben wir uns viele Gedanken gemacht“, so die Betriebsinhaber Esther und Franz Melsheimer. Sie gehen mit viel Engagement an die Sache heran und wenden sich online per Video an ihre Kunden. Kreativ, charmant und voller Energie kommt so die Weinprobe in das eigene Wohnzimmer.

„Wir möchten den Menschen das Gute nach Hause bringen, wenn Sie es schon nicht direkt erleben können. Wir hatten Spaß beim Dreh und wir sind uns sicher, die Leute werden es auch mögen “ ergänzen die beiden mit einem Lächeln.

Der Videodreh ist abgeschlossen. Schon ab dem 21.3.2020 kann es mit den Bestellungen und weiteren Informationen über die Website und im Social Media losgehen. Die Kunden bekommen nach Bestellung der digitalen Weinprobe 13 Flaschen (0,25 l) mit einer Anleitung und einem Internetlink. Nun kann es, auch mit geringen Internetkenntnissen, losgehen. Ein weiterer Vorteil: Es ist möglich, die Probe zu „strecken“ und somit mehrere, schöne Abende zu verbringen.

Weitere Informationen über die sozialen Netzwerke (Arthur Melsheimer) oder auf der Website: www.arthur-melsheimer.de

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja