RSS-Feed

WEISSER RING informiert Senioren der AWO in Neumagen-Dhron

Foto: Karl Kopf

Neumagen-Dhron.  Über kriminelle Haustürgeschäfte und Trickbetrug am Telefon informierten kürzlich die Mitarbeiter des WEISSEN RINGS die Senioren der Arbeiterwohlfahrt (AWO) während ihres Treffens in deren Vereinsräumen in Neumagen-Dhron.  Dabei erfuhren die Senioren nicht nur, wie die Trickbetrüger bei Haustürgeschäften und unerwünschten Telefonanrufen vorgehen, sondern auch, wie man sich davor schützen kann, nicht bestohlen und betrogen zu werden.  Erstaunlicherweise waren die Senioren gut über die Betrugsmaschen informiert und lieferten selbst nützliche Beiträge aus ihrer Erfahrung.  Im nächsten Jahr ist geplant, den Taschendiebstahl näher unter die Lupe zu nehmen.

Karl Kopf, WEISSER RING, AS BKS-WIL

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.