Appelfest in Ulmen am 3. Oktober 2015 im Eifel-Maar-Park

In Ulmen dreht sich alles um den Apfel
Eifelverein Ulmen feiert das Fest „rund um den Apfel“ – Auch Apfelkönigin wird gekürt

appelfest_ulmen_40_15_2Ulmen. Am Samstag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), richtet der Eifelverein Ulmen von 11 bis 18 Uhr nun schon zum 10. Mal das weit über die Ulmener Ortsgrenzen hinaus bekannte und beliebte „Appelfest“ aus. Erstmals in seiner Geschichte wird das Fest aber im und rund um das Eifelvereinshaus im Eifel-Maar-Park durchgeführt. „Wir bieten wieder nahezu alles an, was es rund um den Apfel so alles gibt“, verspricht der Vorsitzende des Eifelvereins Ulmen, Erich Michels. „Da darf natürlich auch der Apfelkelter mit Ausschank von frisch gepresstem Apfelsaft nicht fehlen. Aber auch an den Speise- und Getränkeständen werden alle unsere Gäste von den zahlreichen Helferinnen und Helfern unseres Vereins erwartet und gerne bedient. Zudem wird auch wieder eine Ulmener Apfelkönigin gekürt, die aus den Reihen der Eifelvereinskinder kommen wird“.

appelfest_ulmen_40_15_3So werden an diesem Tag neben schmackhaften Apfelgerichten, wie etwa Apfelküchlein, „Himmel und Erd“, Apfelringe im Bierteig und Apfelwaffeln auch eine bunte Auswahl an Apfelsalaten und Apfelkuchen angeboten. Weiterhin wird ein 50 Meter langer Apfelstrudel portionsweise verkauft. Auch eine breit gefächerte Getränkeauswahl mit Apfelbowle, Viez nach Art der „Ölmena Moarhex“, Apfelsekt und verschiedenen Mixgetränken und Apfelschnäpsen kann ebenso gekostet werden wie eine ganze Reihe heißer Getränke auf Apfelbasis, wie etwa Maarhexentrunk, Budenzauber oder Apfelschalentee. Darüber hinaus werden auch wieder Apfelschalengelee und Rezeptbücher „Rund um den Apfel“ aus vereinseigener Herstellung und natürlich auch Äpfel verschiedenster Sorten angeboten. Ein Losstand, an dem die Gäste Äpfel und Apfelviez gewinnen können, darf ebenso wenig fehlen, wie ein buntes Unterhaltungsprogramm für Kinder mit vielen kostenlosen Attraktionen. Aber auch die Bücher des Eifelvereinsmitgliedes Manfred Dietzen „Ulmener Sagenwelt – ein Streifzug durch die Ulmener Sagenwelt“ und „Mit Glockenklang und Vogelsang – ein Streifzug durch die Ulmener Flurgeschichte“ werden natürlich zu erwerben sein.

Auch die Information um den Apfel und das Streuobst wird angeboten und so können sich die interessierten Gäste von einem Fachmann des dafür zuständigen Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) kostenlos beraten lassen. Darüber hinaus können sie auch bei verschiedenen Vorführungen beiwohnen, in denen ein Fachmann verschiedene Veredelungstechniken für Apfelbäume zeigt. Für die musikalische Unterhaltung wird der Musikverein Ulmen in bewährter Weise sorgen.

Wilfried Puth

Veranstalter Eifelverein Ulmen e.V. – Programm:

Apfelkeltern und Ausgabe von frischem Apfelsaft
Verschiedene Apfelsorten aus integriertem Anbau
Apfelgelee aus eigener Herstellung
Apfel-/ Obstschnäpse

Als besondere Attraktionen: „Ölmena Moahex“ Appelviez, 50 Meter Apfelstrudel, Verlosung von Äpfeln und Moahex-Appelviez

Köstliche Leckereien aus unserer Apfelküche: Apfelküchlein,  Himmel und Erd‘, Apfelwaffeln, Apfelringe im Bierteig,  Salattheke, Selbstgebackener Apfelkuchen in vielen Varianten.
Allerlei spritzige Getränke, wie Apfelbowle, Viez, Apfelsekt, Mixgetränke und, und…

Und: Informationen rund um den Apfel, Fachberatung für Streuobst und Pflanzenschutz, Vorführung Veredelung von Obstbäumen, Rezeptbuch „Rund um den Apfel“, Vorstellung der Ulmener Apfelkönigin                                                         

Großes buntes Kinderprogramm,
Platzkonzert mit dem Musikverein Ulmen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja