Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG sichert Fortbestand der Kammerkonzertreihe „Jahres-aus-Klang“

Mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro sichert die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG den Fortbestand der Konzertreihe „Jahres-aus-Klang“, die aufgrund der Corona-Pandemie 2020 nicht stattfinden kann. 2019 traten unterschiedlichste Künstler in Gilligs Mühle auf, darunter das Kämmerling-Quartett, das Volkslieder und Klassik im Jazzgewand spielte. Foto: Werner Dreschers

Spende von 1.500 Euro trotz Ausfall

Antweiler/Adenau – 02. Dezember 2020. Die im Rahmen der Reihe „Jahres-aus-Klang“ zum Jahreswechsel geplanten Konzerte im alten Kornspeicher von Gilligs Mühle können 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Trotzdem steht die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG dem Veranstalter „Verein zur Heimatpflege in Antweiler“ zur Seite. Um den Fortbestand der etablierten Musikreihe zu sichern, spendete sie 1.500 Euro. Aktuell planen die Verantwortlichen des Vereins – in gewohnter Zusammenarbeit mit der Familie Nikolayczik – im Frühsommer 2021 eine „Open-Air-Version“ im Außenbereich von Gilligs Mühle aufzuführen. „Es wäre schön, wenn das Leben trotz der Corona-Krise auch musikalisch weitergeht und die Kammerkonzertreihe als außergewöhnliches Ereignis in der Region fortgesetzt wird. Unsere Bürgerstiftung unterstützt daher den Verein in diesen herausfordernden Zeiten sehr gerne und wir hoffen auf ein Wiedersehen und -hören Open Air in 2021“, betont Thomas Klassmann, Direktor des Regionalmarktes Eifel bei der Volksbank RheinAhrEifel.

Über die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG

Die Bürgerstiftung hat die Volksbank RheinAhrEifel 2009 gegründet und bündelt darin ihre zahlreichen wohltätigen Aktivitäten im Rahmen ihres Engagements für die Region Rhein-Ahr-Eifel-Mosel. Gefördert werden Projekte von gemeinnützigen Vereinen, Institutionen und Initiativen unter anderem in den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Sport, Kunst und Kultur, Naturschutz, Landschafts- und Heimatpflege, Jugendpflege und Jugendfürsorge, Öffentliches Gesundheits- und Wohlfahrtswesen. Die Stiftung wurde von der Volksbank RheinAhrEifel eG mit einem Stiftungskapital in Höhe von 3 Millionen Euro ausgestattet. Das Stiftungskapital ist werterhaltend angelegt und erbringt jährlich Erträge, aus denen der Stiftungszweck verfolgt wird. 2019 hat die Bürgerstiftung 429 Projekte mit insgesamt rund 219.000 Euro unterstützt.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja